Kreisverkehrswacht Esslingen e. V.
Kreisverkehrswacht Esslingen e. V.

Unsere Jugendverkehrsschule in Altbach

 

Sie wurde eingeweiht am 20.11.2003 und ist in einer besonderen Lage zu finden.

Dieses Trainingsgelände zur Radfahrausbildung liegt, innerhalb eines abgetrennten Bereiches, auf dem Grundstück des EnBW-Kraftwerkes Altbach.

Der Eigentümer unterstützt hiermit in bemerkenswerter Weise die Verbesserung der Verkehrssicherheit für die Kinder im Landkreis Esslingen.

Auch hier werden jährlich etwa 1000 Schüler ausgebildet.

 

73776 Altbach, Industriestraße 15

Tel.: (07153) 30 79 19

 

Ein Trainingsgelände für junge Radler in Altbach

Unser modern gestaltete Gelände auf einem abgetrennten Bereich des Kraftwerkes der ENBW wartet auf die Schüler, um die für Radfahrer geltenden Regeln zu erlernen und zu trainieren.

Jugendverkehrsschule Altbach auf dem Gelände der EnBW Unsere Jugendverkehrsschule auf dem Gelände der EnBW in Altbach

Und hier einige Lern-TIPS für interessierte Schüler

Einbahnstraße

Einbahnstraße

 

  • Mit dem langen blauen Schild wird dir mitgeteilt, dass du dich in einer Einbahnstraße befindest.
    Ganz wichtig: Du darfst NICHT entgegen der gezeigten Pfeilrichtung fahren. Sollte innerhalb der Einbahnstraße eine Straße nach links oder rechts abzweigen, dann darfst du nach links oder rechts abbiegen.
  • Am Ende der hier erkennbaren Einbahnstraße kannst du ein quadratisches blaues Verkehrszeichen sehen, auf dem auch ein Pfeil geradeaus zeigt. Dieses Schild bedeutet ebenfalls "Einbahnstraße"
     
  • Zusätzliche Bemerkung:
    Falls du am Ende der Einbahnstraße nach links oder rechts abbiegen möchtest darfst du das natürlich, jedoch musst du bereits sehr früh mit deinem Handzeichen beginnen.

.......................................................................................

Verbot der Einfahrt

Verbot der Einfahrt

 

  • Diese runden roten Schilder sind wie Alarmsignale.
    Sie schreien dir zu: "Es ist verboten in die Straße hineinzufahren". Sie bedeuten "Verbot der Einfahrt".
    Du befindest dich vermutlich am Ende einer Einbahnstraße. Falls du in die Straße hinein musst, steige ab und schiebe oder fahren außen herum und suche dir einen Weg aus der anderen Richtung.
     
  • Zusatzhinweis:
    Im Straßenverkehr könnte unter diesem runden roten Schild ein quadratisches weißes kleineres Schild angebracht sein. Auf diesem ist ein Radfahrer abgebildet und darunter ist das Wort "frei" zu lesen. An diesen Stellen dürftest du als Radfahrer hineinfahren!

.......................................................................................

Kreisverkehr und Vorfahrt gewähren

Kreisverkehr und Vorfahrt gewähren

 

  • Mit dem runden blauen Schild wird dir mitgeteilt, dass du an einem Kreisverkehr angekommen bist.
    Die weißen Pfeile zeigen dir, in welcher Richtung gefahren werden muss. Da somit alle nach rechts in den Kreisverkehr einbiegen müssen, ist ein Handzeichen sinnlos. Um Verwechslungen zu vermeiden ist es somit NICHT erlaubt die Fahrtrichtung zu zeigen.
  • Wichtig: Im Kreisverkehr muss jedoch rechtzeitig angezeigt werden (Handzeichen) an welchem Sträßchen man wieder hinausfahren möchte.
     
  • Das dreieckige Verkehrszeichen mit dem roten Rand sagt dir, dass du den Radfahrern im Kreisverkehr die "Vorfahrt gewähren" musst, falls du mit Ihnen zusammenstoßen würdest.
    Warte also, bis die anderen vorbeigefahren sind!

.......................................................................................

Der Verkehrsberuhigte Bereich

Verkehrsberuhigter Bereich

 

  • Diese beiden rechteckigen blauen Schilder zeigen dir den Anfang und das Ende eines "Verkehrsberuhigten Bereiches" an.
    In einer solchen Straße sind Fußgänger, Radfahrer und sogar Autos unterwegs. Die Fußgänger geben als schwächste Verkehrsteilnehmer die Geschwindigkeit an, mit der dort gefahren werden darf:  "SCHRITTTEMPO". Auf alle anderen, vor allem spielende Kinder, muss man besondere Rücksicht nehmen.
  • Wenn die Straße zu Ende ist, wird das mit einem rot durchgestrichenen Verkehrszeichen deutlich gemacht.
  • Wichtig:
    Wenn du an diesem Schild vorbei radelst und den "Verkehrsberuhigten Bereich" verlassen möchtest, hast du KEINE Vorfahrt  -NIEMALS.
     
  • Du musst somit ALLE Radfahrer von links, von rechts und auch die Entgegenkommenden aus der Einbahnstraße zuerst durchfahren lassen.
    Erst wenn du mit keinem anderen zusammenstoßen kannst, darfst du weiterfahren.

.......................................................................................

Ein Hindernis im Weg

Dem Gegenverkehr Vorrang gewähren

 

  • Wenn du dieses runde rote Schild vor dir siehst, ist deine Weiterfahrt irgendwie versperrt. Meistens befindet sich eine Baustelle auf deiner Straßenseite (wie hier auf dem Bild). Damit du weiterfahren kannst, musst du auf die Fahrbahnseite deines Gegenverkehrs wechseln. Weil es allerdings dessen Straßenseite ist, darf er natürlich zuerst fahren.
    Auf dem Verkehrszeichen kannst du auch erkennen, dass dein Gegenverkehr einen schwarzen Pfeil hat. Der Pfeil der in deine Fahrtrichtung zeigt, ist allerdings rot und heiß für dich somit Verbot. Du musst deshalb deinem "Gegenverkehr Vorrang gewähren" (geben).
  • Nicht alle Hindernisse sind so übersichtlich wie die Baustelle auf unserem Bild. Oft kann man nicht sehen, ob ein Fahrzeug entgegen kommt. Denke deshalb auch an die "Hindernispunkte" (rote Seiten im Sattelfest) und übe sie:
  • Umsehen ... Handzeichen nach links geben ... und Einordnen ...
    Wenn du das richtig machst, kannst du an einem Hindernis links vorbeischauen und sehen ob Gegenverkehr kommt. Warten bis er vorbeigefahren ist.
     
  • Da an solchen Stellen im Straßenverkehr auch etwas herunterfallen könnte oder eine Autotüre sich öffnet, halte etwa 1 Meter Sicherheitsabstand, während du vorbeiradelst. Das gilt natürlich nur, wenn genug Platz vorhanden ist!
  • Nach dem Hindernis zeigst du mit einem Handzeichen nach rechts, dass du wieder an den Fahrbahnrand zurückfährst.

.......................................................................................

Vorfahrt an der Kreuzung oder Einmündung

Vorfahrt an der nächsten Kreuzung oder Einmündung

 

  • Das dreieckige Schild mit dem roten Rand und dem Symbol ähnlich einer Rakete sagt dir, dass du VOR den Radfahrern aus den Seitenstraßen rechts und links fahren darfst und auch sollst. Es bedeutet:
    "Vorfahrt an der nächsten Kreuzung oder Einmündung"
    Es ist übrigens die Kreuzung oder Einmündung gemeint, an der das Schild steht.
     
  • Zusätzliche Bemerkung:
    Die anderen sollen auch erkennen, dass du weißt, dass du Vorfahrt hast. Bleibe nicht an jeder Kreuzung oder Einmündung sicherheitshalber stehen. Behalte die anderen Verkehrsteilnehmer jedoch im Auge, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, falls sie plötzlich in deine Straße hineinfahren!

.......................................................................................

KONTAKT

Kreisverkehrswacht
Esslingen e.V.

Ulrichstr. 12

73249 Wernau

Rufen Sie einfach an unter

0177 645 119 5

Radfahrausbildung

Bei allen Fragen zu diesem Thema, wenden Sie sich bitte direkt an ...

0711 3990-124

 

Eine zugehörige E-Mail Adresse finden Sie auf unserer Kontakt-Seite

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisverkehrswacht Esslingen e.V. -Alle Rechte vorbehalten-